Plastikfrei? Geht das? Ein Eigenexperiment.

Das neue Jahr möchte ich mit einer Herzensangelegenheit starten. Seit Jahren versuche ich so wenig wie möglich Plastikmüll zu produzieren, was mir leider nur teilweise gelang. Oft war ich einfach sehr bequem und achtete weniger darauf. Das schlechte Gewissen macht sich bei mir immer wieder breit, da mir die schlimmen Auswirkungen unseres Plastikkonsums sehr bewusst … [Mehr lesen…]

Ein Roman und selbst gemachtes Marzipan und gute Laune

Neulich musste mal wieder ein netter Roman her. Leichte Kost, trotzdem spannend und ohne viel Dramatik. So etwas was man vor dem Schlafengehen gut lesen kann. Da kam mir „Das Marzipanmädchen“ von Lena Johannson in die Hände. Das Buch las ich vor ein paar Jahren schon mal, konnte mich jedoch daran erinnern, dass es gut war. … [Mehr lesen…]

Stuttgart zu Fuß

stuttgart zu Fuß

Eine faszinierende Entdeckungsreise der eigenen Stadt durch Geschichte und Gegenwart. Das ist ein Buch das ich jedem empfehlen kann, der sich für die Stadt Stuttgart interessiert. Bei Anwohnern dürfte es in keinem Bücherregal fehlen. Mit unglaublich vielen historischen kleinen Geschichten wird über vergessene Gebäude, Personen und Orte in Stuttgart erzählt. Es fasziniert mich, wann welches Gebäude an welchem Platz … [Mehr lesen…]

Die Frauen der Rosenvilla

Ein perfektes Buch für den Urlaub. Danach hatte ich Lust auf einen Garten und Schokolade und auf die eigene Ahnengeschichte. Klappentext: Im Garten der Villa verbirgt sich ihr Geheimnis … Anna Kepler, Erbin einer alten Schokoladendynastie, hat gerade ihre zweite Chocolaterie in der Dresdner Altstadt eröffnet. Auch die Familienvilla hat Anna wieder in Familienbesitz gebracht. Als sie … [Mehr lesen…]